Verbessern Sie Ihr Projektmanagement

  

Häufig werden Projekte in kleinen und mittleren Organisationen (z.B. KMUs, Gemeindeverwaltungen, Verbände oder Kirchgemeinden) ohne eine spezifische Projektmanagement-Methode durchgeführt. Das Vorgehen muss deshalb für jedes Projekt neu geklärt werden und es stehen keine standardisierten Hilfsmittel zur Verfügung.

HERMES 5.1 ist eine Schweizer Projektmanagement-Methode, welche vom Bund entwickelt wurde. Die neuste Version wurde auf das Wesentliche reduziert und kann für alle Projektarten verwendet sowie auf Ihre Bedürfnisse angepasst werden. Sie bietet vielfältige kostenlose Hilfsmittel und Dokumentenvorlagen.

Gerne unterstützen wir Sie bei der Optimierung Ihres Projektmanagements und zeigen Ihnen, wie Sie unter Einsatz von HERMES-Bausteinen und Vorlagen die Qualität und Effizienz Ihrer Projektführung und -steuerung verbessern können. 

 

Wollen Sie HERMES in Ihre Organisation einführen?

 

Möchten Sie nicht nur einzelne Elemente von HERMES nutzen, sondern ihr Projekt-management ganz auf HERMES umstellen? Wir helfen Ihnen dabei, HERMES an die Bedürfnisse Ihrer Firma anzupassen, firmenspezifische Szenarien zu entwickeln und  notwendige Massnahmen für eine erfolgreiche Einführung umzusetzen. 

 

Bauprojekte - Schwachstellen von SIA 112 beheben

 

Das „Modell Bauplanung“ (SIA Norm 112) fokussiert stark auf den planerischen Aspekt von Bauprojekten. Typische Projektmanagement-Themen wie Stakeholder-Management, geregelte Phasenübergänge, Quality Gates mit Checklisten, Projekt-Steuerung etc. kommen dabei zu kurz. Durch die Erweiterung von SIA 112 um Elemente von HERMES lässt sich hier sehr einfach Abhilfe schaffen.

Kontaktieren Sie uns

SCHERLER Training & Projektmanagement

Schmiedengasse 29

4104 Oberwil

info@scherler.co

+41 61 556 10 91